Die Zeichenmaschine

maschine-neu

Unsere aktuelle Zeichenmaschine erinnert viele Leute an einen Spirographen.

Ein Stift wird über Gelenkarme auf einem Zeichenpapier geführt. Drei Motoren bringen jene Arme und somit den Stift in rotierende Bewegungen. Zusätzlich lässt sich das Zeichenpapier in Rotation versetzen.

Sämtliche Bewegungen werden elektronisch durch die BetrachterInnen gesteuert. Aus dem Zusammenwirken der unterschiedlichen Rotationsbewegungen entstehen die charakteristischen, kreisförmigen Bilder.

Das unten stehende Video illustriert das Funktionsprinzip der Maschine.